Botulinum

Einfach schön...
 

Botulinum (Botox®, Xeomin®, Bocouture®)

 

Eine Methode zur Faltenbehandlung ist die Injektion von Botulinumtoxin A (Botox®).

 

Dieses hemmt die Übertragung von Nervenimpulsen an den Gesichtsmuskeln, die für die Mimik verantwortlich sind.Die Substanz wird also vor allem dann eingesetzt, wenn die Falten durch mimische Muskeln hervorgerufen werden. Dies sind vor allem Stirnfalten, die sogenannten Krähenfüße und Zornesfalten. Manchmal bietet sich eine kombinierte Faltenbehandlung mit einer Füllersubstanz wie Hyaluronsäure an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Anwendung im Überblick:

 

Welche Falten? Insbesondere Stirnfalten, "Krähenfüße"
Gebräuchliche Marken: z.B. Botox®, Xeomin®; Dysport®
 Produkteinhalt: Botulinum-Toxin A
 Dauer: 10 – 15 Minuten
 Betäubung: Örtlich oder keine
 Schmerzen: Leichtes Pieksen beim Einstich ist unvermeidbar. Sensible Bereiche, z. B. die Lippen werden in Lokalanästhesie behandelt.
 Gesellschaftsfähigkeit: Sofort
 Haltbarkeit: Ca. 6 bis 12 Monate, individuell und nach Region
 Risiken: Gring. Durch die richtige Injektionstechnik sind unerwünschte Lähmungen der Gesichtsmuskulatur vermeidbar. Selten kleine Blutergüsse am Punktionsort.
Ergebnis: Nach ca. 3 bis 5 Tagen
   
Preis: Je nach Materialmenge ca. 350 bis 750 Euro
  Beratungen zu den Behandlungen sind bei uns prinzipiell kostenfrei und unverbindlich.

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Praxisklinik Kleve - Hermannstraße 10 - 47533 Kleve T:02821-3340 - F: 02821-30849 post@praxis-kleve.de